Neustart in der Landesliga mit vielen Neuen und auch Altbekannten

Am Samstag, den 03.09.2022, ist es endlich soweit. Nach insgesamt acht Wochen Vorbereitung startet das erste Frauen-Team des SC Regensburg in die neue Saison.

Der Schmerz des Abstiegs aus der Bayernliga ist überwunden, jetzt gilt es, die kommende Saison zu nutzen, um die vielen jungen Spielerinnen in das Team zu integrieren und den Umbruch auch nachhaltig erfolgreich zu gestalten. Besonders die Abgänge bzw. längerfristigen Ausfälle der Leistungsträgerinnen Tewes, Schelter, Köppl, Egner und Probst gilt es zu kompensieren.

Zusammengefasst ist das Trainer*innen-Team Sirl und Biebl trotz Höhen und Tiefen in der Vorbereitung mit der Entwicklung zufrieden. Jedoch liegt noch viel Arbeit vor dem Team, um das Ziel des direkten Wiederaufstiegs zu erreichen

Jetzt gilt aber die volle Konzentration dem erfolgreichen Saisonstart beim Aufsteiger SV Wilting (SV Wilting Fußballdamen). Dieses Vorhaben wird durch viele Ausfälle von Stammspielerinnen, unter anderem Kapitänin Markl, erschwert. Nichtsdestotrotz ist das gesamte Team optimistisch und weiß von seinen Qualitäten und Stärken, um sich in der Landesliga zu beweisen.

Das Team freut sich auf deine Unterstützung!

(Anna Biebl)